top of page
p2n_Abbildungen_Web-01.png
p2n_b.png

NACHHALTIGKEIT

Aus welchem Material unsere Bücher bestehen,

wie wir einen finanziellen Klimabeitrag leisten

und wie unsere Aufforstung stattfindet

Oben
Material

MATERIAL UNSERER PRODUKTE

Papier:

Wir benutzen für unsere Bücher ein hochweißes Recyclingpapier, zertifiziert mit: FSC  (FSC   C106632), Ecolabel, cradle to cradle und Blauer Engel.

Druckfarben:

Wir drucken mit cradle to cradle zertifizierten, mineralölfreien Druckfarben, die auf Pflanzenölbasis hergestellt werden.

Die Farben wurden für den Einsatz auf Lebensmittelverpackungen entwickelt.

Lack:

Unsere Bücher erhalten in der Produktion einen schützenden Lack. Dieser ist mineralölfrei, wird auf Wasserbasis hergestellt und ist cradle to cradle zertifiziert. 

Wie die Farben, wurde auch der Lack ursprünglich für Lebensmittelverpackungen entwickelt. 

Leim:

Der Leim ist im späteren Recyclingprozess leicht vom Papier zu lösen und getrennt verwertbar. 

®

®

FINANZIELLER KLIMABEITRAG

Obwohl wir bereits bei der Auswahl der Materialien für unsere Bücher besonders auf einen geringen ökologischen Fußabdruck achten, bleibt natürlich trotzdem ein kleiner Anteil an CO₂-Äquivalenten übrig, der durch die Produktion des Papiers, der Farbe, des Lacks und des Leims, den Energieverbrauch der Druckerei und den Transport der Bücher ins Lager entsteht.     

Damit jedoch auch dies ausgeglichen wird, investieren wir durch den Kauf von Zertifikaten in Umweltschutzprojekte, um an anderer Stelle so viel CO₂ einzusparen, wie wir anschließend bei der Produktion verbrauchen. Dazu arbeiten wir mit ClimatePartner zusammen.  

Das Projekt findest du hier

Eine Übersicht der Kompensation all unserer Produkte findest du hier

Finanzieller Klimabeitrag
Aufforstung

AUFFORSTUNG IN DEUTSCHLAND

Der Ausgleich unserer bei der Produktion entstehenden Emissionen allein ist uns jedoch nicht genug. Wir möchten unserem Planeten darüber hinaus etwas zurückgeben und zahlen deshalb zusätzlich einen Betrag von 10 Cent pro produziertem Buch an unseren Partner Treemer, der dafür Bäume auf einer Aufforstungsfläche von ca. 6.600 m² in Bayern pflanzt. Die Anpflanzung erfolgt jährlich, für die jeweils bis dahin gesammelte Summe. 

Zum Start sind dies 500 Bäume und mit jeder neuen Auflage werden es mehr! 

Anfang März war es endlich so weit: Wir haben unsere ersten 500 Bäume gepflanzt! In einem schönen Waldstück bei Nürnberg findet ihr nun die ersten kleinen pen2nature-Lärchen, -Eiben und -Linden. 
Und: Oh wow – können wir an dieser Stelle noch mal festhalten, wie gut Waldbaden tut? Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter, die Vögel haben gezwitschert und die Bäume im Wind gerauscht. Außerdem haben wir super viel gelernt vom und über den Förster – und seinen aufgeweckten Dackel. 

Logo  Treemer
bottom of page